Donnerstag, 31. März 2016

Unforgettable Places # 27 - Wien


Gerade erst aus Wien zurück, habe ich gleich für euch die schönsten Eindrücke in einem Post zusammengefasst, denn am Sonntag ist passenderweise auf Puppenzimmer das aktuelle Reiseglück-Thema Wien.


Wien ist eine wirklich schöne und vor allem historische Stadt. Ich mag ja hübsche Altbaufassaden und davon gibt es hier mehr als genug. Man weiß eigentlich gar nicht so recht, wo man zuerst hinschauen soll, denn überall sind wundervolle Details zu bestaunen.


Ich wollte ja auch schon immer mal eine Großstadt im Frühling besuchen, wenn die Bäume so schön blühen. Jetzt habe ich es geschafft und es ist wirklich eine ganz besondere Atmosphäre, mit der weißen und rosafarbenen Blütenpracht.


Ich fange jetzt einfach mal mit einer der Hauptattraktionen, dem Stephansdom, an. Der Stephansdom bildet quasi das Stadtzentrum. Drum herum sind jede Menge Einkaufsmöglichkeiten und man kann mit einem Aufzug zum Turm fahren, von wo aus man eine super Aussicht über die Stadt hat.


Für die von euch, die sich lieber das Eintrittsgeld für die Aussichtsplattform auf dem Stephansdom sparen möchten, habe ich einen tollen Tipp: Den Steffl Department Store. Dort kann man mit einem Aufzug bis ganz nach oben fahren und hat dann durch eine Glasscheibe quasi einen gratis Ausblick über die Dächer der Stadt. Vorteil: Man sieht auch den Stephansdom und kann schöne Fotos von ihm machen. Den Prater sieht man auch (zu Erkennen an dem Riesenrad).


Ein Besuch am Prater durfte dann natürlich auch nicht fehlen. Gefahren sind wir zwar nichts, aber einfach mal durchlaufen macht auch schon Spaß. Und vor allem die Fotos vom Riesenrad zu machen, fanden wir beide ganz toll.


Ganz besonders angetan hat es mir die Österreichische Nationalbibliothek. Die ist so wunderschön! Bitte geht dort rein, wenn ihr in Wien seid. Ich hab noch nie eine schönere Bibliothek gesehen und wäre ja am liebsten gleich den ganzen Tag dort geblieben.


Die Votivkirche ist ebenfalls sehr sehenswert und befindet sich direkt neben der Universität.



Und in der gleichen Gegend befindet sich auch die Strudlhofstiege. Da sind ein paar ganz besonders schöne Treppenstufen.





Das Secession ist ebenfalls sehr schön von außen anzusehen.



Wenn man in Wien ist, darf man natürlich auch nicht das Schloss Schönbrunn verpassen. Plant hier mindestens einen halben Tag Zeit ein. Wenn ihr noch in den Tiergarten wollt, dann am besten einen ganzen Tag. Allein die Tour durch das Schloss mit Audioguide - die ich sehr gut fand - dauert ca. eine Stunde. Dann gibt es noch einen riesigen Park, einen Irrgarten unzählige Cafés und einen Hügel mit einem Pavillon, von dem aus man einen tollen Blick auf das Schloss hat.


Abschließend noch ein Foto von der Karlskirche, die beleuchtet bei Nacht einen atemberaubenden Anblick bietet.


Kommentare:

  1. Ich lebe jetzt seit 2011 in Wien, aber ich muss gestehen, dass ich die Nationalbibliothek noch nicht besucht habe. Werde es aber bald nachholen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es muss großartig sein, in so einer tollen Stadt wie Wien zu leben.
      Also für mich als Bücherwurm war die Nationalbibliothek wirklich ein absolutes Highlight. Ich sag nur schockverliebt. :D

      Löschen
  2. Ohhh Julia *-* So wahnsinnig tolle Fotos hast du uns da aus Wien mitgebracht! :)

    Wien war der erste Kurzurlaub, den mein Freund und ich gemeinsam gemacht haben... Leider nur 3 Nächte – viel zu kurz für so eine, wie du auch schon sagst, traumhaft schöne Stadt! Deswegen haben wir gesagt, dass wir eines Tages auf jeden Fall noch einmal dahin wollen, um auch noch andere Ecken zu sehen und entdecken.
    Es ist auch schon wieder 4 Jahre her, eigentlich wird es mal wieder höchste Zeit, höhö :D

    Wenn ich mir deine Bilder anschaue, da müssen wir uns unbedingt die Nationalbibliothek, die Secession, Strudlhofstiege, Votivkirche... Hach, noch so viel...

    Ich danke dir für´s Teilen dieser beeindruckenden Bilder :*

    Hab noch ein sonniges Wochenende und fühl dich gedrückt, Liebes ♥
    Liebste Grüße,
    deine Rosy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für das Lob, meine Liebe :)
      Ich möchte irgendwann auch noch mal nach Wien, aber erst mal gibt es noch so viele weitere Reiseziele.
      Ich wünsche dir auch ein sonniges Wochenende, in dem der Frühling hoffentlich grüßen lässt! ;)

      Löschen
  3. Oh das sind wirklich richtig schöne Fotos die du da mitgebracht hast :)
    Da bekommt man so richtig Lust auf einen spontanen Kurztripp ;)

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mach doch ;) Spontan ist eh oft besser. Eigentlich sollte ich in diesem Punkt viel mehr auf mich selbst hören, aber dann plane ich irgendwie doch immer alles...
      Wünsche dir ein schönes WE, liebe Elsa!

      Löschen
  4. Liebe Julia,
    vielen Dank für deine lieben Worte bei mir. Heute ging auch ein Wien Post online, denn ich war am Wochenende da. Mir hat die Stadt sehr gefallen :)
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow, liebe Julia.
    Tausend Dank für die wunderbaren Impressionen. Ich liebe Wien! Geschichte, Kunst und Kaffee...was will man mehr <3 Mein letzter Besuch ist allerdings schon länger her. Hab daher vielen lieben Dank für diesen kleinen Kurztrip :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schöne Fotos hast du da gemacht! :)
    Wien ist immer wieder einen Besuch wert!

    Alles Liebe, Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Wien ist ja so schön. Ich war das erste Mal mit 16 dort und sagte mir immer, wenn ich mal studiere, dann will ich dorthin. Ist dann doch nichts mit Wien geworden, aber ich war noch einmal da mit 22 oder so. Ich liebe die kleinen Gassen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen